Die Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
16.11.2021

Mädchen – bauen – los

Am Donnerstag, 11. November 2021, fand schweizweit der Zukunftstag statt. In der Maurerlehrhalle Gossau erhielten zwölf Mädchen einen Einblick in die Bauwelt. Nach einer kurzen Vorstellung der Bauberufe war das handwerkliche Geschick der Schülerinnen gefragt. Sie konnten zeigen, ob eventuell auch eine Maurerin in ihnen steckt. Ohne Berührungsängste und motiviert setzten sie Backsteine millimetergenau und versuchten sich im Zuschneiden von Dreikantleisten, was besonders ein gutes Vorstellungsvermögen erforderte. Dabei durfte ein feiner Bau-Znüni natürlich auch nicht fehlen! Wir sind sicher, dass alle Teilnehmerinnen zufrieden, aber auch etwas müde, nach Hause zurückkehrten und Interessantes zu berichten wussten.

Seitenwechsel am Zukunftstag

Mädchen in den Bauberufen sind immer noch eine Seltenheit. Der Zukunftstag ermöglicht Mädchen und Buben einen traditionell vom anderen Geschlecht ausgeübten Beruf kennenzulernen. Wie der Baumeisterverband St.Gallen realisierten viele Unternehmen unter anderem aus der Baubranche eine solchen Seitenwechsel. Das St.Galler Tagblatt berichtet vom Zukunftstag bei Ostschweizer Unternehmen.

Bericht St.Galler Tagblatt vom 10.11.2021